"Hilfe ?!  Mein Hund jagt"
     2-Tagesworkshop

 


Die wenigsten Hundehalter freuen sich über die Jagdleidenschaft des Hundes. Spätestens wenn der eigene Hund überhaupt nicht mehr ansprechbar ist, weil in einiger Entfernung ein Hase, Eichhörnchen oder Rehe den Weg kreuzen, wünscht man sich einen Hund, der am besten gar kein Jagdinteresse mitbringt. Aber wäre das wirklich wünschenwert? Schließlich wäre ganz ohne Jagdpassion selbst ein einfaches Ballspiel oder gar Dummyarbeit nicht möglich.

 

Der Umgang mit dem Jagdverhalten unserer Hunde stellt uns Hundehalter immer wieder vor eine besondere Herausforderung. Sie sind stets mit allen Sinnen unterwegs und die Versuchungen, den verlockenden Umweltreizen zu erliegen, ist riesig. Hunde, die bereits ohne Ablenkung nicht entspannt an unserer Seite laufen, werden dies erst recht nicht in wildreichen Gebieten können.

In diesem Workshop gebe ich euch Einblicke in die große Komplexität des Jagens, wir besprechen verschiedene Jagdsequenzen und deren neurologische Zusammenhänge und schauen auf lerntheoretische Zusammenhänge, den Umgang mit Strafen sowsie den Sinn oder Unsinn verschiedener Hilfsmittel.

Wann genau beginnt das Jagen?
Was geschieht im Kopf des Hundes, wenn es doch so gut duftet?
Wie und wann erkenne ich, wann mein Hund jagt?

Neben der Theorie über das Jagdverhalten sowie einzelner Jagdhunderassen, erarbeiten wir in diesem 2-Tagesworkshop gemeinsam, wie das WIR mit jagdlich motivierten Hunden aussehen kann. Wir sprechen über Orientierung am Menschen, Grundgehorsam, Impulskontrolle und Frustrationstoleranz und erarbeiten individuell einen Einstieg in die Akzeptanz der Jagdleidenschaft sowie in ein Training mit euren Hunden.

TERMIN

Tag 1 - Samstag 19.11.2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr 
Tag 2 - Sonntag 20.11.2022 von 10:00 bis 16:00 Uhr


KOSTEN

245€ pro Mensch-Hund Team

185€ pro Person ohne Hund
(inkl. Getränke, Snacks und Kekse)

  

WO
Vereinshaus Gartenbauverein Kultur von 1950 e.V. 
Neuländer Weg 81 (über die Neuländer Straße kommend in den Wendts Weg einbiegen)

21079 Hamburg
Mit öffentliche Verkehrsmittel: 
Buslinie 349 bis Haltestelle Neuländer Weg

Teilnehmerbegrenzung:
max.   5 Mensch-Hund Teams
max. 10 Plätze ohne Hund

Sollte eine Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, halten wir uns das Recht vor, die Veranstaltung zu verschieben oder abzusagen. Nach Anmeldung erhalten alle Teilnehmer eine Mail mit der Teilnahmegebühr sowie weitere Informationen.

Eine kostenfreie Stornierung ist bis 25 Tage vor der Veranstaltung möglich. Danach sind  bei Absage 75% des Preises fällig.

Für Rückfragen stehen wir unter 0172 / 4739520 oder unter info@spot-your-dog.de gerne zur Verfügung.

Rita Kosanke

Hundetrainerin und Verhaltensberatung

+49 172 473 95 20

info@spot-your-dog.de

Keine Berechnung und Ausweis von Umsatzsteuer, da Kleinunternehmer  gemäß § 19 Abs. 1 UStG

spot your dog Facebook Seite - mobile Hundeschule in Hamburg und Umgebung - Rita Kosanke Hundetrainerin §11
spot your dog @ Instagram - mobile Hundeschule in Hamburg und Umgebung - Rita Kosanke Hundetrainerin §11