Gehorsamsprüfung / Leinenbefreiung

 

Seit 2017 gilt im Hamburg die "allgemeine Anleinpflicht" für Hunde. Möchtet ihr euren Hund davon befreien und in den von der Stadt erlaubten Bereichen frei laufen lassen, benötigt ihr eine bestandene Gehorsamsprüfung. Als anerkannte Sachverständige der Hansestadt Hamburg bin ich befugt, die Gehorsamsprüfung (Leinenbefreiung) nach dem Hamburger Hundegesetz abzunehmen.

Die Prüfungsanforderungen sind für das Mensch-Hund Team relativ gut zu meistern, wenn der Hund einen guten Grundgehorsam hat und nicht unkontrolliert (und/oder aggressiv) ist. Wenn ihr euch nicht sicher seid, könnt ihr bei mir eine Vorbereitungsstunde buchen und wir überprüfen gemeinsam den IST Status eures Hundes.

Die Prüfungsinhalte beinhalten angeleint und unangeleint im Wesentlichen:
 

  • Leinenführigkeit
  • Sitz / Platz / Steh sowie ruhiges Verweilen
  • Verhalten der Mensch-Hund Teams in verschiedenen Alltagssituationen
  • Rückruf unter Ablenkung
  • Verhalten der Teams bei diversen Konfrontationen - z.B. Artgenossen

Es dürfen keine Stachelhalsbänder, Ketten und Schulterhaltis mit Zugwirkung unter den Achseln verwendet werden.
Motivationen wie Futter oder Spielzeug sind bei den Prüfungen zugelassen.

Die Befreiung gilt immer nur für 1 Hundehalter, der die Prüfung mit dem jeweiligen Hund gelaufen ist und die Befreiung kann nicht übertragen werden. Die Gehorsamsprüfung wird frühestens nach Vollendung des 12. Lebensmonats eines Hundes abgenommen.
Nach bestandener Gehorsamsprüfung wird eine Befreiung nach § 9 Abs. 1 HundeG für den Halter ausgestellt. 

  

Termine und Preise Prüfungsvorbereitung
Einzelstunde - Überprüfung Lernstatus 

1 Termin  -  individuelle Terminabsprache  -  59,00€ pro Mensch-Hund Team à 45 Min. 

(siehe Anmeldung)

Termine und Preise Prüfung
Termine werden individuell abgestimmt

Prüfungsgebühr:   75,00€ pro Halter und Hund*
Familie/Partner:     50,00€ pro weitere Person mit demselben Hund*
Familie ab 3 Personen
Gesamtpreis:   135,00€ zzgl. 15,00€ pro Karte/Ausweis 
* alle Preise inkl. einer Gebühr der Stadt Hamburg für das Ausstellen einer Gelben Karte (Ausweis) in Höhe von 15,00€ pro Karte

 

Allgemeine nachweisliche Voraussetzungen:
- Kennzeichnung des Hundes mittels Microchip

- gültige Tierhalterhaftpflichtversicherung

- Vorlage eines gültigen Personalausweises des Halters

- Anmeldebescheinigung für das Hamburger Hunderegister 
    https://serviceportal.hamburg.de/HamburgGateway/Service/Entry/HREG

- ein ausgefüllter und unterzeichneter Antrag zur Gehorsamsprüfung

- der zu prüfende Hund ist gemäß Hundegesetz nicht als gefährlicher Hund eingestuft bzw. ohne Leinen- und Maulkorbzwang

- es besteht keine Untersagung der Halter zur Haltung/Führung eines Hundes

http://www.landesrecht.hamburg.de/jportal/portal/page/bshaprod.psml?showdoccase=1&doc.id=jlr-HuGDVHArahmen&doc.part=X&doc.origin=bs&st=lr

https://www.hamburg.de/anmeldung/

https://www.hamburg.de/anleinpflicht/

 

Hier bitte Antrag zur Gehorsamsprüfung downloaden, ausfüllen und ausgefüllt an info@spot-your-dog.de senden: 

Download
Antrag Leinenbefreiung HH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 557.6 KB

Rita Kosanke

Hundetrainerin und Verhaltensberatung

+49 172 473 95 20

info@spot-your-dog.de

Keine Berechnung und Ausweis von Umsatzsteuer, da Kleinunternehmer  gemäß § 19 Abs. 1 UStG

spot your dog Facebook Seite - mobile Hundeschule in Hamburg und Umgebung - Rita Kosanke Hundetrainerin §11
spot your dog @ Instagram - mobile Hundeschule in Hamburg und Umgebung - Rita Kosanke Hundetrainerin §11