Meine Tierschutz- / Auslandshunde


 

Das Thema Tierheim - Tierschutz-/Auslandshunde ist nach wie vor streitbar, jedoch finden bei mir diese Diskussionen keinen Raum und jeder Halter, der sich ratsuchend an mich wendet, ist willkommen.

 

Hier sind die Trainingsvarianten stets individuell und manchmal besonders kniffelig, da wir sehr selten auf eine zuverlässige Historie, die viele unbekannte Erfahrungen und manchmal auch schlechte Erlebnisse sowie Eindrücke beinhalten, zurückgreifen können.

 

Die meisten dieser Auslandshunde sind anfänglich sehr ängstlich, scheu und mitunter auch traumatisch. Dies erfordert seitens der Hundehalter allergrößte Geduld sowie Verständnis und genau dabei unterstütze ich die Hilfesuchenden. Wir starten nie gleich mit klassischem Training, sondern schauen individuell, wie wir jedem einzelnen Hund schnellstmöglich Sicherheit geben, um mit ihren Menschen stress- und sorgenfrei leben zu können.

 

Nachfolgend stelle ich einige meiner "Ausländer" vor.

 

Pippin … mein süßer Streber ;-)

Er kam aus Zypern als Junghund mit großen Ängsten zu seinen Menschen nach Deutschland. Seine Hundetrainerin hat er erst mal ordentlich angeknurrt. Dank der Geduld und Wissbegierigkeit seines Frauchens entwickelte er sich relativ schnell zu einem pfiffigen sowie absolut liebenswerten Kerlchen und Frauchen wuchs förmlich über sich hinaus.
Und … die Hundetrainerin wird jetzt nicht mehr angeknurrt, sondern abgeschleckt ;-)

 

 

Paula mit den Knopfaugen
Sie hatte in Rumänien in den ersten 9 Monaten kaum Menschenkontakt und jetzt, nach 7 Monaten in Deutschland, taut sie langsam auf. Auch hier kommen wir mit Mini-Schritten an das Ziel, streßfrei Umweltreize wahrnehmen zu können. Im kontrollierten Freilauf ist sie unter Artgenossen ein sehr souveräner, lustiger und verspielter Hund.

 

 

Elsa kommt aus Bulgarien
und ist seit 3 Jahren bei ihrem Frauchen. Hier und da hat sie noch kleine Baustellen, aber Frauchen vergöttert sie und arbeitet stets fleißig mit ihr.

 

 



Lumpi wurde samt seiner Geschwister von der Mutter verstoßen
und kam mit knapp 4 Monaten zu seinen Menschen. Hier musste er erst einmal "hündisch" und den strukturierten Umgang mit seinem neuen Bruder Pippin lernen. Im Freilauf hat er sich auch gleich verliebt und versprochen, na ja - versprechen kann sich jeder mal ;-)



Pluto, unser sensibler Podenco aus der Slowakei
kannte in den ersten Monaten wenig Menschen und hat sich aber rasant in seiner neuen Familie eingelebt. Auch er lernt sehr schnell und ist im Freilauf auch schon ein richtiger Charmingboy ;-)

 

 

Paula wurde in Rumänien auf einem Hof geboren

und kam mit 8 Monaten zu seinen Menschen. In Paula steckt etwas Hütehund und sie musste erst einmal lernen, mit ihren Menschen zu kooperieren. Dies macht sie mittlerweile toll und lernt schnell. Außen-/Umweltreize ließen sie anfänglich erstarren, mittlerweile jedoch geht sie vorbildlich leinenführig an der Straße.



Henri der Spanier
und von mir liebevoll Sir Henri genannt, denn er ist eine präsente Erscheinung.
Er ist 7 Jahre jung und lebt seit 2019 bei seinen Menschen in Hamburg. Er lernt noch, dass die Leine ihm nichts böses will und ist mit seinen Menschen, wie es sich für einen Boxer gehört, ein Kampfschmuser ;-)

 

 

 

 

 

 

Frido der Lustige, ein herrlicher kecker Hund, der einfach gute Laune macht ;-)

Er hat großes Glück mit seinem Frauchen, da sie sich stets mit ihm und der Lerntheorie der Hunde auseinandersetzt, um den lustigen Kerl besser zu verstehen.

Und noch weitere tolle Tierschutz- / Auslandshunde. 

Die Beschreibungen folgen in Kürze ...

spot your dog Logo - mobile Hundeschule in Hamburg und Umgebung - Rita Kosanke Hundetrainerin §11

spot your dog

 

Rita Kosanke

Hundetrainerin  Verhaltensberaterin

0172-473 95 20

info@spot-your-dog.de

Keine Berechnung und Ausweis von Umsatzsteuer, da Kleinunternehmer  gemäß § 19 Abs. 1 UStG

spot your dog Facebook Seite - mobile Hundeschule in Hamburg und Umgebung - Rita Kosanke Hundetrainerin §11
spot your dog @ Instagram - mobile Hundeschule in Hamburg und Umgebung - Rita Kosanke Hundetrainerin §11